Erstmalig wurde im Hause Hafner ein Puch 500 Motor am Prüfstand bearbeiten bzw abgestimmt. Dazu wurde in Eigenarbeit eine Prüfstandsvorrichtung gebaut.